Bitte beachten Sie, dass es am Moosburger Ausgleichsweiher zu Sichtungen von toten Vögeln gekommen ist, diese aller Voraussicht nach durch die Vogelgrippe verendet sind.

Sollten Sie an unseren Gewässern tote Vögel ausfindig machen so lassen Sie diese bitte liegen und informieren bitte umgehend die Vorstandschaft und unbedingt das Veterinäramt in Freising:
Frau Dr. Barbara Knauer-Kraetzl
Tel.: 08161/600508

Bitte bedenken Sie auch, wenn Sie einen toten Vogel sehen, dass sich die Krankheit über die getragenen Schuhe verbreiten kann und bei evtl. vorhandenem eigenen Gefieder eine Übertragung stattfinden kann!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Homepage,
diese wird gerade überarbeitet und ist in Bälde für Sie wieder einsehbar.

Die Vorstandschaft der Isen-Fischer Dorfen e.V.

Posted in Allgemein.