Herbstfischen 2009

Das Herbstfischen 2009

fand bei sehr stürmischen  und kaltem  Wetter ( um 12° ) statt.

Read More

Zu dem fischen fanden sich 81 Fischer und Fischerinnen ein. Von denen konnten 24 Fischer insgesamt 41 kg Fisch erbeuten. Den größten Fisch fing Rottler Johann aus Biburg, dies war ein Graskarpfen (Amur) mit  14,8 kg, gesamt erreichte er 15,05 Kg und wurde Sieger der Gäste.

 

Sieger des Vereins wurde Hönninger Lax mit 2420 gr.
Beide erhielten als Erinnerung je einen Zinnteller.

 

Name Vorname Verein Gewicht
Rottler Johann Biburg 15050
Sembeni Francesco Landshut 3200
Kreuzpointner Josef Velden 3055
Hönninger Reinhold IFD 2420
Metzger Dietmar Landshut 2175
Sarovovik Alen IFD 1745
Altenkirch Bernd IFD 1290
Steiger Daniel Landshut 1260
Plomer Christian Landshut 1210
Braun Hans-Jürgen IFD 1160
Zachari Helmut IFD 1055
Patzke Siegfried Landshut 952
Dossmann Erik Landshut 928
Huber Anton IFD 890
Schummer Walter IFD 792
Frescura Danilo Ismaniger Verein 704
Baumann Alfred Vogging 550
Gürtler Maximilian Landshut 494
Schmid Georg IFD 486
Stauss Michael IFD 432
Santl Christian Landshut 430
Gohn Gerold IFD 416
Steiner Matthias Moosburg 380

Am Freitagabend,  hatten wir schon ein besonderes Erlebnis, so gegen 19:00 Uhr ging am Haselfurther Weiher eine Regenfront mit starkem Wind durch, leider überstand unser Zelt, dass nicht so unbeschadet.
Es landete ca 30 mtr entfernt auf dem Tennisplatz.

Scroll to Top