Jugendarbeit

Natürlich geht es größten Teils bei der Jugendarbeit um die Ausübung der praktischen Fischerei.
Es wird aber auch Theorie wie Gesetzes-, Natur und Fischkunde eingebracht.
Hier erlerntes können die Jungangler dann an den Gewässern ausleben und zum Teil auch weitergeben.
So haben wir einmal im Jahr ein Schnupperfischen mit der Isener Schule, wo unsere älteren Jungangler sich aktiv mit einbringen dürfen.
Aber auch die Fischverwertung und der allgemeine Umgang mit der Kreatur Fisch darf und soll nicht zu kurz kommen.