Rudolf Schwarz Gedächtnis-Pokal

 von 2005 bis Heute

 
Jahr Name Gesamtfanggewicht
2017 Hönninger Reinhold  
2016 Schummer Walter 5735 gramm
2015 Ayrenschmalz Karl 5445 gramm
2014 Boos Herbert 5278 gramm
2013 Braun Hans Jürgen 5838 gramm
2012 Landstorfer Richard 5594 gramm
2011 Pitter Hans 3505 gramm
2010 Stauß Maximilian (JF) 4645 gramm
2009 Hönninger Reinhold 6200 gramm
2008 Braun Hans Jürgen 6800 gramm
2007 Westermaier Theresa (JF) 6110 gramm
2006 Kellner Josef 6235 gramm
2005 Stauß Michael 5800 gramm

Neugebauer Gedächtnispokal

von 1983 bis 1999

(Pokal wird nicht mehr ausgefischt da er von Bartl Max 3 mal gewonnen wurde)
Jahr Name Fanggewicht Fischart
1999 Bartl Max 3350 gramm Karpfen
1998 Gallenberger Thomas 9800 gramm Graskarpfen
1997 Mansky Markus 2620 gramm Karpfen
1996 Popp Sepp 3110 gramm Karpfen
1995 Krähmüller Jakob 1710 gramm Regenbogenforelle
1994 Kasseckert Willi 2870 gramm Karpfen
1993 Bartl Max 1200 gramm Regenbogenforelle
1992 Zingl Georg 950 gramm Regenbogenforelle
1991 Zingl Georg 650 gramm Bachforelle
1990 Schreiner Horst-Paul 850 gramm Regenbogenforelle
1989 Bartl Max 750 gramm Regenbogenforelle
1988 Haderberger Marlies 835 gramm Regenbogenforelle
1987 Schreiner Horst-Paul 720 gramm Regenbogenforelle
1986 Mühlhuber Josef 940 gramm Regenbogenforelle
1985 Killinger Christian 1000 gramm Regenbogenforelle
1984 Killinger Therese 1660 gramm Regenbogenforelle
1983 Kasseckert Hans 1700 gramm Regenbogenforelle
 
 

Willi Kasseckert Pokal

 von 2000 bis  2016

(Für den Fang der größten Forelle)
Jahr Name Fanggewicht Fischart
       
2016 Schummer Walter 3697 gramm Regenbogenforelle
2015 Sarovovic Alen 747 gramm Regenbogenforelle
2014 Schmid Georg 956 gramm Regenbogenforelle
2013 Anger Kurt 1204 gramm Regenbogenforelle
2012 Obermaier Albert 2346 gramm Regenbogenforelle
2011 Pitter Hans 1590 gramm Regenbogenforelle
2010 Stauß Maximilian (JF) 1820 gramm Regenbogenforelle
2009 Kowaczek Oliver 800 gramm Regenbogenforelle
2008 Stauß Maximilian (JF) 1320 gramm Regenbogenforelle
2006 Scholz Herbert 1700 gramm Regenbogenforelle
2005 Anger Kurt 2600 gramm Regenbogenforelle
2004 Krähmüller Jacob 2622 gramm Regenbogenforelle
2003 Ciecierski Tadeusz 2850 gramm Regenbogenforelle
2002 Flor Helmut 2500 gramm Regenbogenforelle
2001 Hennel Ernst Senior 1660 gramm Regenbogenforelle
2000 Feckl Christoph 1950 gramm Regenbogenforelle

 

Jungfischerkönige

 von 1982 bis Heute

 
Jahr Name Fanggewicht Fischart
2017 Schmid Markus 2820 gramm Karpfen
2016 Kiefinger Jonas 2722 gramm Karpfen
2015 Lämmlein Maximilian 2240 gramm Karpfen
2014 Hartl Florian 3420 gramm Karpfen
2013 Boos Samantha 1376 gramm Karpfen
2012 Lämmlein Maximilian 1471 gramm Forelle
2011 Boos Samantha 650 gramm Forelle
2010 Boos Samantha 1875 gramm Forelle
2009 Hönninger Stefanie 765 gramm Forelle
2008 Deibl Matthias 850 gramm Forelle
2007 Deibl Maximilian 1750 gramm Forelle
2006 Sellmeier Johannes 7200 gramm Karpfen
2005 Pfahler Stefan 800 gramm Karausche
2004 Bergmann Stefan 3150 gramm Karpfen
2003 Waldner Alexander 2650 gramm Karpfen
2002 Ertl Robert 1850 gramm Karpfen
2001 Reger Maxi 1900 gramm Karpfen
2000 Bergmann Stefan 2700 gramm Karpfen
1999 Reger Sepp 2350 gramm Karpfen
1998 Zekoll Jakob 550 gramm Forelle
1997 Schmitt Christoph 740 gramm Forelle
1996 Gallenberger Thomas 1040 gramm Forelle
1995 Wagner Simon 1550 gramm Karpfen
1994 Pokorny Georg 550 gramm Karausche
1993 Anneser Max 2500 gramm Karpfen
1992 Anneser Max 2880 gramm Karpfen
1991 Mittermaier Markus 3200 gramm Karpfen
1990 Ayrenschmalz Karl 1550 gramm Schleie
1989 Pokorny Georg 550 gramm Karausche
1988 Schröger Christian 1650 gramm Graskarpfen
1987 Greiml Thomas 1490 gramm Karpfen
1986 Erl Franziska 720 gramm Regenbogenforelle
1985 Broschinky Mario 815 gramm Karpfen
1984 Beham Stefan 690 gramm Schleie
1983 Schaffer Franz junior 1320 gramm Regenbogenforelle
1982 Hennel Ernst junior 2300 gramm Karpfen

Holzmann Gedächtnis-Pokal

 von 1984 bis 2005

 
Jahr Name Fanggewicht Fischart
2005 Wittmann Jerome (JF) 1950 gramm Regenbogenforelle
2004 Krähmüller Jakob 1500 gramm Regenbogenforelle
2003 Thurner Michael 1400 gramm Bachsaibling
2002 Engelbrecht Daniel (JF) 3550 gramm Regenbogenforelle
2001 Lohmaier Wolfgang 2900 gramm Regenbogenforelle
2000 Tröstl Thomas (JF) 950 gramm Regenbogenforelle
1999 Reger Sepp 3050 gramm Karpfen
1998 Bartl Max 1250 gramm Regenbogenforelle
1997 Schmid Georg 970 gramm Regenbogenforelle
1996 Krähmüller Jakob 1040 gramm Regenbogenforelle
1995 wurde nicht ausgefischt    
1994 Zingel Imelda 1000 gramm Regenbogenforelle
1993 Mittermaier Markus (JF) 2500 gramm Karpfen
1992 Osterloher Martin 1215 gramm Regenbogenforelle
1991 wurde nicht ausgefischt    
1990 Maderthoner Thomas 850 gramm Regenbogenforelle
1989 Pokorny Georg senior 850 gramm Regenbogenforelle
1988 Pokorny Georg senior 1650 gramm Regenbogenforelle
1987 Lang Stefan 840 gramm Regenbogenforelle
1986 Osterloher Martin 1215 gramm Regenbogenforelle
1985 Haring Günther 1310 gramm Regenbogenforelle
1984 Mangstl Josef 1700 gramm Regenbogenforelle

 

Fischerkönige

 von 1982 bis Heute

 
Jahr Name Fanggewicht Fischart
2018      
2017  Poznanski Dirk 5560 gramm Karpfen
2016 Litt Peter 1516 gramm Karpfen  
2015 Hellmann Benjamin 5226 gramm Karpfen
2014 Weilnhammer Peter 2080 gramm Forelle
2013 Boos Herbert 3350 gramm Karpfen
2012 Braun Hans Jürgen 3150 gramm Karpfen
2011 Pitter Hans 1590 gramm Forelle
2010 Reger Maxi 3050 gramm Karpfen
2009 Dittmann Thomas 7500 gramm Karpfen
2008 Braun Hans Jürgen 3580 gramm Karpfen
2007 Richter Andreas 5190 gramm Graskarpfen
2006 Bartel Max 7500 gramm Karfpen
2005 Feckl Christoph 3950 gramm Karpfen
2004 Maier Erich 3300 gramm Karpfen
2003 Feckl Christoph 3750 gramm Karpfen
2002 Bergmann Gisbert 2000 gramm Brachse
2001 Matte Waldemar 3400 gramm Karpfen
2000 Tröstl Alfred 3750 gramm Karpfen
1999 Agricola Juliane 3150 gramm Karpfen
1998 Zekoll Helmut 800 gramm Forelle
1997 Hönninger Reinhold 1880 gramm Karpfen
1996 Scharl Balthasar 1230 gramm Forelle
1995 Rehm Georg 2100 gramm Karpfen
1994 Müller Valentin 2930 gramm Karpfen
1993 Agricola Juliane 2800 gramm Karpfen
1992 Braun Hans Jürgen 3000 gramm Karpfen
1991 Killinger Therese 5000 gramm Graskarpfen
1990 Schwarz Rudi 4000 gramm Karpfen
1989 Scharl Balthasar 2550 gramm Karpfen
1988 Kasseckert Willi 2600 gramm Karpfen
1987 Richinger Franz 1340 gramm Karpfen
1986 Schreiner Christa 1950 gramm Brachse
1985 Diepold Rudi 2110 gramm Karpfen
1984 Niederbauer Martin 1840 gramm Karpfen
1983 Hennel Ernst senior 1430 gramm Karpfen
1982 Schreiner Horst 4600 gramm Karpfen

 

Damenpokal

 von 1987 bis 2005

(wird nicht mehr ausgefischt da er von Elfriede Hutter 3 mal gewonnen wurde, die leider 2008 verstarb)
Jahr Name Fanggewicht
2005 Hutter Elfriede 4500 gramm
2004 Killinger Theresa 3964 gramm
2003 Hutter Elfriede 3348 gramm
2002 Werner Petra 7100 gramm
2001 Hain Anneliese 5100 gramm
2000 Bergmann Andrea 3900 gramm
1999 Werner Petra 3640 gramm
1998 Killinger Theresa 6900 gramm
1997 Hutter Elfriede 6140 gramm
1996 Zingl Imelda 3000 gramm
1995 Agricola Juliane 2100 gramm
1994 Schreiner Christa 3010 gramm
1993 Schreiner Christa 3250 gramm
1992 Schmitt Gertraud 1300 gramm
1991 Schmitt Gertraud 1870 gramm
1990 wurde nicht ausgefischt  
1989 Hadersberger Marlies 3500 gramm
1988 Frauenberger Hilde 1375 gramm
1987 Killinger Theresa 2250 gramm